Startseite
    HAULS
    Make Up
    DIY
    Nägel
    Körperpflege
    Mode
    TAGS
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    modetrend
    - mehr Freunde









http://myblog.de/beauty-and-fashion

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Was man in der Küche nicht alles findet





Heute zeige ich euch, wie man sich mit einfachen Mitteln aus der Küche einen Beautytag gönnen kann!


Zunächst der Klassiker.

Backpulver

.

Backpulver ist für zwei Dinge gut geeignet, zum einen um die Zähne aufzuhellen, zum andern um die Haut zu pflegen.

Fangen wir mit den Zähnen an. Um noch strahlendere Beißerchen zu bekommen einfach ein kleines bisschen Backpulver mit auf die Zahnbürste geben und gut putzen.
Naja okay, so gut ist es nicht für die Zähne, aber welche Aufheller sind das schon?

Um durch Backpulver eine schöne Haut zu bekommen, kann man einfach ein bisschen Backpulver mit Honig vermischen und wie ein Peeling auf die Haut reiben, danach einfach mit warmen Wasser abwaschen!


Kaffee

Auch Kaffee ist gut als Pflegemittel für die Haut, einfach 2-3 Teelöffel Kaffe aufkochen und später den Kaffeesatz mit einem Teelöffel Meersalz mischen. Et voila: Ein tolles Peeling!


Jogurt

Damit sich die Haut nach diesem Peeling gut erholen kann, einfach einen Teelöffel Naturjogurt mit einem Teelöffel Honig vermischen, dazu noch ein Paar Haferflocken. Die ganze Mixtur sanft auf das Gesicht auftragen und 5 Minuten auf dem Gesicht lassen, danach vorsichtig abwaschen!


Haarpflege

Natürlich ist auch die Haarpflege wichtig. Dazu 2 Eier trennen, das Eigelb dann mit 2 Esslöffel Honig und 1 Teelöffel nativem Olivenöl mischen.
Dies dann nach der Haarwäsche gut ins feuchte Haar einmassieren und nach 2-5 Minuten auswaschen.

Wenn die Haare noch mehr glänzen sollen: mit eiskaltem Wasser oder aber auch mit Mineralwasser auswaschen, wirkt wahre Wunder!


13.7.11 06:39
 


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kolja (13.7.11 10:13)
Guten Morgen Sonnenschein.

Der Doc / Dermatologe sagte mir auch: Also Peeling mit Meersalz würde ich nicht machen. Meersalz ist zu Brob für die Haut und durch die Kanten Verletzungen (kleine risse) verusacht. Da haben bakterien ein leichtes Spiel.

Viele benutzen zu gobes Peeling. Sie müssen abgerundet sein damit sie nicht die Haut aufritzen. Daher immer dauf achten.


Backpulver benutze ich zum reinigen und geht wunderbar. Aber damit meine Zähne würde ich nicht machen


Kolja (13.7.11 12:18)
Da bin ich wieder

Unglaublich! In welcher Welt leben wir? Habe gerade Nachrichten gelesen.

Zitiere: Eine Frau bekam die Kündigung. Grund? Denn der Grund für die Kündigung waren, so Rawline, weder die Unzufriedenheit des Chefs mit ihrer Arbeit, noch Sparzwänge der Firma, sondern - ihre grauen Haare.

Der Chef schlug vor Haare zu Färben. Da fällt mir nichts mehr dazu ein.


Maren (13.7.11 17:10)
@Kolja

Die Leute drehen durch. Unfassbar! Wir sagen auch nicht vergrößere dein Ding weil der keinen bleibenden Eindruck hinterlasst.


Kolja (13.7.11 19:01)
Wat? Dennoch hast du verdammt Recht. Musste LACHEN und fiel fast vom Stuhl.


Anna / Website (13.7.11 19:40)
:D Also bei deinem Beitrag musste ich schon lachen Kolja aber Marens hat mir den Rest gegeben :D


Maren (13.7.11 23:38)
Ist doch wahr. Wie gehts dir? Bist du Online?


Kolja (13.7.11 23:52)
Grützi Maren, mir ist nach Unterhaltung aber wahrscheinlich liegen sie alle im Bett.

Ploing, und eine Mail kam von Corinna. Sie ist ferdischt und sich ein weg. Harte Zeit im Moment für sie.

Jemand da? Warten auf jemand . . .


Kolja (14.7.11 00:28)
Hm. Doch alle in die Heia? oooh.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung